Wir schmücken den Osterbrunnen in Königs Wusterhausen

Damit hat­te kei­ner gerech­net! Erst­ma­lig erhiel­ten wir vom Bür­ger­meis­ter eine Ein­la­dung zum dies­jäh­ri­gen Schmü­cken des Oster­brun­nens in Königs Wus­ter­hau­sen.

Eine lang­jäh­ri­ge Tra­di­ti­on: Kin­der aus Schu­len und Kitas brin­gen selbst­ge­bas­tel­te Oster­ei­er und Oster­ha­sen in die Stadt, ver­zie­ren den Oster­brun­nen und tau­chen in eine früh­lings­haf­te Oster­stim­mung ein.

Auf zum Osterbrunnen Schmücken

Aus den Klas­sen 1 und 2 ver­tra­ten uns 10 Kin­der. Mit selbst­ge­stal­te­ten Oster­ei­ern im Gepäck mach­ten sie sich am Frei­tag­vor­mit­tag, dem 12. April 2019, auf nach Königs Wus­ter­hau­sen in die Bahn­hof­stra­ße. Dort ging es direkt ans Schmü­cken gemein­sam mit ca. 600 Kin­dern aus der Umge­bung.

Belohnt wur­den die gro­ßen und klei­nen Gestal­ter mit einer Kanin­chen­schau, einer Hüpf­burg, Bas­tel­stän­den sowie einem Fotos mit dem Oster­ha­sen. Zum Auf­wär­men begab sich das Grüpp­chen in das „Hans Eisler“-Bürgerhaus zu Tee und Bil­der­buch­ki­no mit einer Erzäh­lung von Bert Schöneich („Die Geschich­te von Lie­se­lot­te, die sich ver­steck­te”).

Ein 7 Meter lan­ger frisch geba­cke­ner Osterzopf sowie die berühm­te KW-er Cur­ry­wurst, bekannt unter dem Namen „Kanal­wurst“, dien­ten der Stär­kung.

Es war ein sehr schö­ner Tag! Ger­ne wie­der!

Das Team der Montesso­ri Grund­schu­le Königs Wus­ter­hau­sen der FAWZ gGmbH

Die MAZ berich­te­te noch am sel­ben Abend über das Ereig­nis und die Inter­views mit unse­ren Kin­dern 🙂