Unsere gemeinsamen Winterferien 2015 in der Hortbetreuung

An unse­rem 1. Feri­en­tag ver­zau­ber­ten wir den Win­ter mit Far­ben. Die Kin­der konn­ten ihrer Fan­ta­sie frei­en Lauf las­sen. Sie gestal­te­ten win­ter­li­che Bil­der und lie­ßen ihre 5 Fin­ger zu Schnee­män­nern werden.

Am 2. Feri­en­tag ging es nach Königs Wus­ter­hau­sen ins Capi­tol (Kino), um uns den Film „Quatsch und die Nasen­bär-Ban­de“ anzugucken.

 Am Nach­mit­tag haben die Jungs noch ein Bil­lard­tur­nier veranstaltet

und danach ging es in den Schnee raus und sie bau­ten eine gro­ße „Schnee­ton­ne“.

Am 3. Feri­en­tag haben die Jungs unter sich das Schwimm­bad „Wild­o­ra­do“ unsi­cher gemacht. Wir tob­ten im gro­ßen Schwimm­be­cken, rutsch­ten die Was­ser­rut­schen run­ter, spran­gen von den Spring­tür­men, aber wir mach­ten es uns auch im klei­nen Kin­der-becken gemütlich.

Am 4. Feri­en­tag waren die Jungs wie­der sehr krea­tiv. Der Win­ter­zau­ber wur­de mit Hil­fe von Kera­mik dar­ge­stellt. Es ent­stan­den Iglus, Schnee­män­ner und Schlit­ten mit Geschenken.

 
Am letz­ten Feri­en­tag durf­ten wir unse­re Lieb­lings­spiel­sa­chen mit­brin­gen. Bei dem Spiel „Fit und Cle­ver“ hat­ten wir sehr viel Freu­de und Spaß.

Unse­re Köp­fe streng­ten wir auch beim gemein­sa­men Kno­beln an.

Erzie­he­rin Man­dy Mertes