Schwimmlager Lindow 2020

Das dies­jäh­ri­ge Schwimm­la­ger in Lin­dow fand vom 17. — 21. Febru­ar 2020 statt. Für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler unse­res Schul­cam­pus Königs Wus­ter­hau­sen aus den Jahr­gangs­stu­fen 3, 4 und 9 ging es mit dem Bus nach Lin­dow in das Sport- und Bil­dungs­zen­trum, in dem wir auch die­ses Jahr das Schwimm­trai­ning unter pro­fes­sio­nel­len Bedin­gun­gen und guter Ver­pfle­gung genos­sen.

Beglei­tet wur­den die Kin­der unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le sowie die Jugend­li­chen unse­rer Gesamt­schu­le Königs Wus­ter­hau­sen von einem Team aus Sport­leh­re­rin­nen und ‑leh­rern, Erzie­he­rin­nen sowie zwei zusätz­li­chen Ret­tungs­schwim­mern.

Eine Woche Schwimmlager Lindow

Unse­re Schwim­me­rin­nen und Schwim­mer wur­den im Hotel, im Jugend­haus sowie im Gäs­te­haus unter­ge­bracht.

Ver­schie­de­ne Schwimm­tech­ni­ken, Tauch­fä­hig­kei­ten und Kopf­sprün­ge wur­den in der groß­zü­gi­gen Schwimm­hal­le mit 4 x 50 m‑Bahnen geübt und das eine oder ande­re Schwimm­ab­zei­chen erzielt. So gab es bei unse­ren Grund­schü­lern:

  • 3 x See­pferd­chen,
  • 11 x das Bron­ze­ab­zei­chen,
  • 13 x das Sil­ber­ab­zei­chen und sogar
  • 4 x das Gold­ab­zei­chen.

Kei­ne Pra­xis ohne Theo­rie! Und so fand auch der Theo­rie­un­ter­richt in den Semi­nar­räu­men des Bil­dungs­zen­trums statt.

Freizeitangebote inklusive

Natür­lich gab es noch ande­re tol­le Din­ge zu ent­de­cken und aus­zu­pro­bie­ren. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 3. und 4. Jahr­gangs­stu­fe nutz­ten die Außen­be­rei­che, die Turn­hal­le und die Sau­na aus­gie­big. Unse­re Jugend­li­chen der 9. Jahr­gangs­stu­fe waren neben der Turn­hal­le und den Außen­be­reich auch gern im Fit­ness­raum und haben gemein­sam bei Cham­pions-League-Spie­len mit­ge­fie­bert.

Egon machte sein 1. Schwimmabzeichen

Egon, das Mas­kott­chen der Lern­grup­pe Rot unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le war in die­sem Jahr auch mit dabei.
Er ist schon viel gereist, hat viel erlebt und gese­hen. Nun soll­te das Schwimm­la­ger 2020 sei­ne größ­te Her­aus­for­de­rung wer­den. Was­ser mag er nicht. Und doch übte er sich furcht­los im Rücken­schwim­men, tauch­te nach Rin­gen und wag­te einen Sprung vom 1‑Me­ter-Brett. Mit einem hoch­pro­fes­sio­nel­lem Schwimm­leh­rer­team und sehr vie­len Trai­nings­ein­hei­ten gelang es Egon am Ende, das See­pferd­chen in den Hän­den zu hal­ten. Wir fie­ber­ten alle mit und sagen: Herz­li­chen Glück­wunsch, Egon!

Eine anstren­gen­de aber erfolg­rei­che Woche für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler. Wir wer­den auch im nächs­ten Jahr wie­der dabei sein.

Das Team des Schul­cam­pus Königs Wus­ter­hau­sen der FAWZ gGmbH

PS: Hier sehen Sie auch die neu­en „Dienst­klei­dung“ unse­rer Sport­leh­rer und Erzie­he­rin­nen 😉

Schulcampus Königs Wusterhausen der FAWZ gGmbH_Schwimmlager Lindow 2020_Dienstkleidung unserer Sportlehrer