Holzprojekt der Projektwoche

Am 25. Juni 2018 beka­men wir Besuch von dem Künst­ler Horst König. Die­ser star­te­te mit 25 Schü­le­rin­nen und Schü­lern unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le Königs Wus­ter­hau­sen im Rah­men der Pro­jekt­wo­che ein Holz­pro­jekt. Die Auf­ga­be:

Gestal­te aus Holz, Schrau­ben und Nägeln eine Figur – Mensch oder Tier.

Nach­dem die­se Auf­ga­be erklärt und Bei­spie­le gezeigt wur­den, gin­gen unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler in klei­nen Grup­pen in ihre krea­ti­ven Über­le­gun­gen, dis­ku­tier­ten, skiz­zier­ten und zeich­ne­ten im Detail. So ent­stan­den ers­te Ide­en auf Papier. Schnell war klar, dass es vie­le Tie­re geben wird.

Mit ihren Ide­en und Skiz­zen ging es end­lich los, geeig­ne­tes Holz zu suchen. In dem gro­ßen Sta­pel gespen­de­tem Holz ent­deck­ten Groß und Klein zügig genü­gend Mate­ri­al für ihre Skulp­tu­ren.

Wie aber soll­te man das Holz nun auf die rich­ti­ge Län­ge brin­gen und ver­bin­den? Mit Hil­fe von Horst König, Eltern, Päd­ago­gen und unse­rem Haus­meis­ter kürz­ten unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihre Mate­ria­li­en auf die rich­ti­ge Län­ge und began­nen zu häm­mern und zu schrau­ben.

Natür­lich mach­ten wir auch die Erfah­rung, dass nicht alles sofort hielt, aber mit gemein­sa­men Über­le­gen schaff­ten es alle Grup­pen, ihre Figu­ren zum Hal­ten zu bekom­men. Die Sta­bi­li­sie­rung der Skulp­tu­ren war unse­re größ­te Hür­de. Hier grif­fen die Erwach­se­nen unter die Arme und brach­ten die gewünsch­te Sta­bi­li­tät, so dass die Tie­re alle ste­hen blie­ben.

Der letz­te Schritt mach­te die Tie­re „leben­dig“. Mit Far­be und Pin­sel gestal­te­ten unse­re Kin­der ihre Skulp­tu­ren und füg­ten Details wie Augen, Fell und Haa­re dazu.

Unse­re schnel­len Skulp­tu­ren­bau­er bau­ten zusätz­lich ein Gehe­ge für unse­ren klei­nen Zoo, so dass alle Tie­re gemein­sam leben kön­nen.

Die Woche stand im Zei­chen von Krea­ti­vi­tät, Grup­pen­ar­beit, Freu­de, hand­werk­li­chem Arbei­ten und viel Spaß.

Wir bedan­ken uns herz­lich bei allen flei­ßi­gen Hel­fern, Spen­dern und Horst König, die die­se Pro­jekt­wo­che ermög­licht und zu einem Erleb­nis für alle gemacht haben.

Frau Schwar­zeit
Lern­grup­pen­lei­te­rin